Der Schlepper MS Holland gastiert in Emden

Nichts ist so inspirierend wie eine Reise und der Besuch auf einem historischen Seeschiff

Freitag, 17. Juli 2020 – Sonntag, 19. Juli 2020

Während des Delft- und Hafenfestes gastiert der Schlepper MS Holland in Emden und lädt zum Open Ship. Ausserdem werden Mitfahrgelegenheiten Angeboten.

Erweitern Sie Ihren Horizont, sammeln Sie neue Erfahrungen.
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns zu einem außergewöhnlichen maritimen Erlebnis aufzubrechen. Und das machen wir am liebsten auf und am Wasser. Weil Wasser Raum gibt und verbindet. Und bei uns verbindet es die Menschen durch besondere, nautische Ausflüge.
Sammeln Sie ursprüngliche seemännische Erfahrungen an Bord und schließen Sie neue Freundschaften. Dabei wünschen wir Ihnen ein unvergessliches Erlebnis.

PARAAT AND READY …

Glücklicherweise sind diese drei Worte immer noch auf dem Bergungsschlepper „Holland“ lebendig, der im Jahr 1951 gebaut und auf diesen Namen getauft wurde.
Einen Moment schien es, dass dieses einzigartige, mehr als 57 Meter lange Schiff verloren gehen würde. Aber Dank der Vision eines niederländischen Unternehmens, der Regierung sowie anderer Institutionen kamen Mittel für den Kauf und die Wiederherstellung dieses alten „Dampfers“ zusammen. Auch Dank der Bemühungen und Begeisterung einer engen Gruppe von Freiwilligen, konnte die „Holland“ weitestgehend in ihren ursprünglichen Zustand wiederhergestellt und zusätzlich mit modernen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet werden. Ein authentisches Stück der Niederlande, für die Nachwelt erhalten und ein Denkmal für friesischen Schiffsbau. Es ist die Kombination aus harter Restaurationsarbeit und die Liebe zum Detail, was die „MS Holland“, auch mit ihrer eleganten, atmosphärischen Lounge, so attraktiv und einzigartig macht.

 

 

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktforumular

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzhinweisen einverstanden.